/USA jetzt mit den meisten Infizierten weltweit

USA jetzt mit den meisten Infizierten weltweit


In Deutschland sind Stand Freitagfrüh knapp 50.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Das geht aus einer Zusammenstellung des Tagesspiegels basierend auf den Meldungen der Landkreise und kreisfreien Städte hervor.

Berlin, München und Hamburg sind die Städte mit den meisten Infektionen. Pro Kopf ist der Landkreis Heinsberg immer noch am schwersten von der Epidemie betroffen.

Alle Zahlen aus den Städten und Landkreisen finden Sie in einer übersichtlichen Karte und in Tabellen an dieser Stelle

Interaktive Karte

Das Bundesland mit den meisten Corona-Infektionen pro Kopf ist derzeit Hamburg. Bei den absoluten Zahlen ist Nordrhein-Westfalen mit rund 12.000 Fällen am schwersten betroffen. Am stärksten stiegen zuletzt die Fälle im Saarland an, wo sich die Fallzahlen aller drei Tag verdoppeln. In Bayern und Nordrhein-Westfalen verdoppeln sie sich derzeit aller vier Tage. 

Die meisten Corona-Toten, 56, hat Baden-Württemberg zu beklagen. 

In Europa zählt Italien immer noch am meisten registrierten Infizierten. Pro Kopf ist derzeit die Schweiz in Europa und sogar weltweit am stärksten vom Virus betroffen (einen Hintergrund zur Situation in der Schweiz lesen Sie an dieser Stelle). 

Laut der Johns Hopkins Universität hat am Donnerstagabend die USA China als das Land mit den meisten nachgewiesenen Infektionen abgelöst. Nach China zählt Italien die drittmeisten Infektionen weltweit.

Original Source